Ihr Spezialist für Kunststofffenster- und
Türensysteme in der Region

Mehr als 30 Jahre Erfahrung

Genius ist ein Fensterbauunternehmen mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Kunststofffenstern und -Türen. An unserem Standort in Troisdorf fertigen wir unsere Produkte mit mehr als 50 Mitarbeitern und weiteren 20 Monteuren nach deutschem Qualitätsstandard. Auf einer Fläche von über 9.000 qm werden mit modernster Fertigungstechnik qualitativ hochwertige und zukunftsorientierte Fenster und Türen produziert, vertrieben und vor Ort montiert.

RAL-Gütezeichen – Entscheidung für zuverlässig hohe Qualität

Unternehmen dürfen das Gütezeichen, das von der Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V. verliehen wird, für ihre Produkte und Leistungen erst nach einer gründlichen Prüfung nutzen. Mit dem RAL-Gütezeichen gehen Unternehmen und Verbraucher auf „Nummer sicher“. Über eine Qualitätskette von der Beratung über die Fertigung bis zur Montage – RAL-Gütezeichen stehen für langlebige und hochwertige Produkte mit verlässlichen Funktionen.

Spitzenqualität made in Germany

Als erfahrener Fensterbauer garantiert GENIUS Spitzenqualität „Made in Germany“. Neben Kunststofffenstern, Haustüren, Schiebeelementen und Rollladensystemen zählen auch Sonderkonstruktionen, wie beispielsweise Schwingfenster oder individuelle Spezialanfertigungen zu unserem Produktportfolio. Moderne innovative Sicherheitstechnik für einen effektiven Einbruchschutz, Wärmeschutz und Schallschutz werden standardmäßig in unserer Fenster- und Türenproduktion verarbeitet. Dass die Qualität bei GENIUS-Produkten stimmt, bestätigt das RAL-Gütezeichen für Produkt, Produktion und Montage.

Nachhaltige Produktion

Als zukunftsorientiertes Fensterbaunternehmen setzen wir besonderen Wert auf Nachhaltigkeit bei unseren Produkten und Wiederverwertbarkeit der eingesetzten Materialen. Daher werden bei GENIUS alte Kunststoff-Fenster, -Türen, -Rollladen und Profilabschnitte gesammelt und dem Recycling zugeführt. Als Partner von INOUTIC ist GENIUS der Recycling-Initiative REWINDO angeschlossen. Das alte Material wird in mehreren Schritten auf Millimetergröße zerkleinert, sortiert, gereinigt und zu Granulat verarbeitet. Aus den gewonnenen Rohstoffen werden später wieder neue hochwertige Fensterprofile produziert. Der Zyklus kann mindestens sieben Mal ohne Einflüsse auf die Rohstoff- und Verarbeitungsqualität wiederholt werden.

2016 hat GENIUS gut 100 Tonnen Kunststoff-Fenster, -Türen, -Rolladen und Profilabschnitte sowie Konstruktionsreste gesammelt und recyceln lassen. Damit hat das Unternehmen im vergangenen Jahr 206.018 kg CO2 eingespart.